Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Verkehrsunfall

Nach medizinischem Notfall in Hauswand geprallt

Rund 60.000 Euro Sachschaden waren bei einem Unfall nach einem medizinischen Notfall am Donnerstagmittag in Langenbrücken zu beklagen.
Das Fahrzeug prallte frontal gegen die HauswandDer Unfall ereignete sich gegen 12.35 UhrEin Tragbalken des in Holzständerweise gebauten Anwesens wurde verschobenDer Sachschaden an dem Anwesen wird auf 50.000 Euro geschätztDer Fahrer wurde im Krankenhaus Bruchsal stationär aufgenommen
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.

Dort war gegen 12.35 Uhr ein 48-jähriger Autofahrer in Richtung Stettfeld unterwegs. Da ihm während der Fahrt übel wurde, bog er kurz vor der Einmündung der Badstraße nach rechts in die dort als Sackgasse geführte Hauptstraße ein. Nach dem Abbiegen verlor der Fahrer offenbar das Bewusstsein. Dabei beschleunigte sein Fahrzeug und prallte frontal gegen die vordere Giebelwand eines Anwesens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Tragbalken des in Holzständerweise gebauten Anwesens verschoben.

Die Besatzung eines Rettungswagens versorgte den Mann, der in der Folge im Krankenhaus Bruchsal stationär aufgenommen wurde. Da zunächst nicht bekannt war, ob bei dem Unfall eine Person eingeklemmt wurde, war auch die Freiwillige Feuerwehr Bad Schönborn an den Einsatzort geeilt.

Der beschädigte Wagen des Mannes musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden an dem Anwesen schätzen Beamte der Verkehrspolizei Bruchsal auf rund 50.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe Pressestelle, Jürgen Schöfer


Veröffentlicht: 17.03.11, Kategorie: Einsätze

Letzte Einsätze

B - Auslösung einer BMA
19.02.2020, 06:21 Uhr
TH - Auslaufender Kraftstoff LKW
17.02.2020, 11:17 Uhr
B - Auslösung einer BMA
15.02.2020, 14:24 Uhr

Nächste Termine

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Sicherer Urlaubsaufenthalt - Was tun beim Hotelbrand?

Sicherer Urlaubsaufenthalt - Was tun beim Hotelbrand? Die Urlaubszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Entspannung und Erholung weitab von der alltäglichen Umgebung lassen den Akku wieder auftanken. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS