Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Aktualisiert: Polizeibericht & Bild ergänzt

Feuerwehr schützt Lagerhalle

Eine Lagerhalle konnte die Feuerwehr Bad Schönborn mit Unterstützung der Feuerwehr Kronau bei einem Brand am Montagnachmittag in der Mingolsheimer Hölderlinstraße halten.
In einer überdachten Laderampen hatten Paletten gebranntIn einer überdachten Laderampen hatten Paletten gebranntIn einer überdachten Laderampen hatten Paletten gebrannt
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.
Kurz vor 16 Uhr waren die beiden Abteilungen der Feuerwehr Bad Schönborn zu einem Garagenbrand alarmiert worden. Tatsächlich brannten an einer überdachten Laderampe mehrere Paletten. Die Flammen hatten sich bereits durch das Dach durchgefressen und drohten auf die Halle überzugreifen. Aufgrund dieser Lage wurde die Feuerwehr Kronau mit einem weiteren Löschfahrzeug zur Unterstützung nachgefordert.

Während Atemschutzträger der Abteilung Mingolsheim mit einem Rohr gegen die Flammen vorgingen, sicherten Kräfte der Abteilung Langenbrücken im Inneren der bereits teilweise verrauchten Halle die Wand und das Dach zum Brandherd hin ab. Nachrückende Kräfte schützten von verschiedenen Seiten von außen das Dach, das auch mit der Drehleiter kontrolliert wurde.

Durch den schnellen und gezielten Einsatz der Feuerwehr konnte die Halle gehalten werden. Dennoch entstand am Gebäude Schaden von mehreren zehntausend Euro. Die im Gebäude gelagerten Lebensmittel wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehren aus Bad Schönborn und Kronau waren mit rund 50 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen etwas über eine Stunde im Einsatz. Der Rettungsdienst, der mit einem Rettungswagen vor Ort war, musste glücklicherweise nicht tätig werden. Bürgermeister Rolf Müller informierte sich an der Einsatzstelle über das Geschehen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Brand in einer Lagerhalle

Bad Schönborn (LKrs. Karlsruhe): Einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 11.200 Euro entstand bei einem Brand in einer Lagerhalle in Bad Schönborn, OT Bad Mingolsheim, Hölderlinstraße, am 04.04.2011, gg. 15.45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Besitzer eines nahegelegenen Getränkemarktes von zwei Kindern darüber informiert, dass es an o. a. Örtlichkeit brennen würde. Als der Mann zu der Örtlichkeit ging, sah er, dass dort ein Stapel von ca. 60 Euro-Paletten brannte und die Flammen bereits bis zum Dach hochschlugen.

Die verständigte FFw Bad Schönborn löschte das Feuer. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei könnte es sich um Brandstiftung gehandelt haben. Der Mieter dieses Hallenbereiches hatte vor ca. acht Wochen zwei Jugendliche beim Zündeln an dieser Örtlichkeit überrascht.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst 0721/939-5555 zu melden.

Quelle: Rolf Merz, Polizeiführer vom Dienst, Polizeipräsidium Karlsruhe

Veröffentlicht: 04.04.11, Kategorie: Einsätze

Letzte Einsätze

TH - Person in Wohnung
14.08.2019, 18:08 Uhr
B - Auslösung einer BMA
13.08.2019, 15:58 Uhr
B - Auslösung einer BMA
13.08.2019, 08:21 Uhr

Nächste Termine

Übung Jugendfeuerwehr
17.09.2019, 18:30 Uhr
Übung Bambini
24.09.2019, 17:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
24.09.2019, 18:30 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Hobby

Hobby Ob Hobbyraum, Werkstatt oder Abstellfläche, die Garage ist ein wahrer "Multifunktionsraum". Ob Farbreste, Benzin, Lösungsmittel oder alte Reifen, die Garage ist in vielen Haushalten der Lagerraum für die Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden oder die anderen Orts nur im Wege stehen! Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS