Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

		 		 		 [Click to close image, click and drag to move. Use arrow keys for next and previous.]  Adventskranz (Urheber: http://commons.wikimedia.org/wiki/User:3268zauber)
Großes Lob für die Feuerwehren

Weihnachtsgruß des Landrats

Seine große Wertschätzung gegenüber den Feuerwehren im Landkreis drückte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel in seinem Grußwort zu Weihnachten aus.
Liebe Kameradinnen und Kameraden,

auf unsere Freiwilligen Feuerwehren war auch im Jahr 2011 wieder Verlass. Unzählige Male mussten die Einsatzabteilungen ausrücken, um Brände zu löschen, Menschen zu retten oder technische Hilfe zu leisten – nicht selten gleichzeitig alles zusammen.

Freiwillige Feuerwehren gehören zu den traditionsreichsten Bürgervereinigungen. Die ältesten im Landkreis können auf ein über 150-jähriges Bestehen zurückblicken, womit sie zu den Pionieren des Feuerwehrwesens in Baden gehören, das es in dieser Form erst seit 1846 gibt. Dabei haben es die Wehren verstanden, sich stets auf die aktuellen Gegebenheiten einzustellen und auf dem neuesten Stand zu bleiben. So sehr sich die Zeiten auch geändert haben - die traditionellen Grundwerte, auf der die Freiwillige Feuerwehr basiert, nämlich Mut, Einsatzfreude und Kameradschaft, hatten Bestand.

Das ist auch wichtig, weil die Ansprüche extrem fordernd und belastend sind. Das gilt für das Maß der zeitlichen Inanspruchnahme ebenso wie für die körperliche sowie mentale Belastung. Aus diesem Grund unterstützen Landkreis und Kommunen die Feuerwehren, stellen Technik zur Verfügung und sorgen für Aus- und Fortbildung. Mit der Zusammenschaltung der Feuerwehrleitstelle in Karlsruhe und der Rettungsleitstelle in Bruchsal haben wir einen wichtigen Schritt hin zur integrierten Leitstelle gemacht, die wir für den ganzen Stadt- und Landkreis einrichten wollen.

Bürgerschaftliches Engagement und ehrenamtlicher Einsatz - bei den Freiwilligen Feuerwehren liegen diese viel beschworenen Tugenden vor. Und weil neben der aktiven Einsatzabteilung völlig selbstverständlich auch die Altersund Jugendmannschaften ihren Platz haben, können die Freiwilligen Feuerwehren nicht genug gelobt werden. Es ist mir deshalb ein persönliches Anliegen, Ihnen für Ihr großartiges Engagement für die Allgemeinheit zu danken und Sie herzlich zu bitten, sich auch im neuen Jahr für die Einwohnerinnen und Einwohner und die Güter unseres schönen Landkreises einzusetzen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und ein friedliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2012.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Christoph Schnaudigel



Zu Weihnachten kann man übrigends nicht nur Weihnachtsbäume schmücken und beleuchten. Hier zwei Beispiele aus den USA:




Veröffentlicht: 23.12.11, Kategorie: Sonstiges

Letzte Einsätze

B - Auslösung einer BMA
13.09.2020, 13:19 Uhr
TH U - Gefahrguteinsatz klein
13.09.2020, 12:14 Uhr
B - Auslösung einer BMA
12.09.2020, 17:29 Uhr

Nächste Termine

Übung Bambini
22.09.2020, 17:00 Uhr
Übung Bambini
06.10.2020, 17:00 Uhr
Übung Bambini
20.10.2020, 17:00 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Notruf

Notruf Viele Anrufer des Notrufs vergessen in der Hektik wichtige Angaben zu machen, die für die Rettungskräfte umbedingt erforderlich sind. Wird zum Beispiel die Adresse vergessen und der Anruf kann über die Rufnummer nicht zurück verfolgt werden stehen die Rettungskräfte vor einem echten Problem. Jemand braucht Hilfe, doch wo ist das? Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS