Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Sehr ereignisreiches Jahr

Abteilungsversammlung 2018

Das Jahr 2017 war für die Feuerwehr Mingolsheim ein sehr ereignisreiches Jahr, auf das bei der Abteilungsversammlung am Freitag, den 23.02. zurückgeblickt wurde.
SpielmannszugThorsten AlbrechtMatthias MolnarDaniel ReichertUwe OttKlaus Detlev HugeFrank DochatErik Dammert
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.
9 Bilder

Nach der musikalischen Eröffnung durch den Spielmanns- und Fanfarenzug und einem kleinen Ständchen für die Geburtstagskinder Thorsten Albrecht und Joachim Glück begrüßte Abteilungskommandant Thorsten Albrecht alle Anwesenden herzlich und gab die Tagesordnung bekannt. Es folgte die Totenehrung, bei der besonders unserem verstorbenen Kameraden der Einsatzabteilung, Ralf Heinzmann, gedacht wurde.

Im Anschluss stellten die Verantwortlichen der einzelnen Abteilungen der Feuerwehr Mingolsheim ihre Jahresberichte für 2017 vor:
Als erster Redner bedankte sich der Abteilungskommandant für die geleistete Arbeit bei der ganzen Feuerwehrfamilie, die über alle Unterabteilungen verteilt zurzeit stolze 151 Mitglieder vorweisen kann (davon 64 in der Einsatzabteilung). Eine Vielzahl von absolvierten Lehrgängen und Sonderübungen, im letzten Jahr vor allem zum wichtigen Thema „Atemschutz“, sichern einen sehr guten Ausbildungsstand unserer Einsatzkräfte, die in 2017 zu 81 Einsätzen gerufen wurden. Verschiedene Beispiele wie ein Hüttenbrand, Unwettereinsätze und mehrere Verkehrsunfälle zeigen, wie vielfältig die Anforderungen an die Feuerwehr in der heutigen Zeit sind.
Im vergangenen Jahr standen aber auch viele Aktionen außerhalb des Einsatzdienstes auf dem Programm. Nur einige Beispiele dafür waren die Teilnahme an Faschingsumzügen, die Ausrichtung des Oktoberfestes bzw. des Tages der offenen Tür sowie eine Wanderung nach Zeutern.

Auch die Altersmannschaft, bestehend aus 26 Mitgliedern, hatte in 2017 verschiedene Veranstaltungen und Ausflüge, über die Schriftführer Matthias Molnar in Vertretung für Altersobmann Gerhard Nuber Auskunft gab.

Unsere Jugendfeuerwehr zählt zurzeit 38 Kinder und Jugendliche (Bambini- und Jugendgruppe), was das Ergebnis einer anhaltend hervorragenden Nachwuchsarbeit ist, auf die wir als Feuerwehr besonders stolz sind! Auch unsere jüngsten Mitglieder bestritten im letzten Jahr viele Übungsstunden und hatten selbstverständlich auch viele Freizeitaktionen, wie eine Übernachtung im Feuerwehrhaus oder das Kreiszeltlager in Ubstadt-Weiher im Kalender stehen.

Der Spielmannszug repräsentierte die Feuerwehr Mingolsheim 2017 musikalisch mit vielen verschiedenen Auftritten. Die 15 Spielleute waren vor allem bei Feiern von Kameradinnen und Kameraden, wie den vielen Hochzeiten, dem Oktoberfest unserer Feuerwehr und im Kraichgauheim tätig. Außerdem unterstütze eine Weihnachts-Combo die Jugendfeuerwehr bei der Ausrichtung des lebendigen Adventskalenders. Eine Besonderheit im letzten Jahr war die Teilnahme von Trommler Matthias Molnar an einem D1-Lehrgang.

Nachdem der Kassier Stefan Engelhardt den Kassenbericht vorgestellt und ihm die Kassenprüfer einwandfreie Kassenführung für das Jahr 2017 bestätigt hatten, folgten Grußworte von Bürgermeister Klaus-Detlev Huge, Unterkreisführer Frank Dochat und Gesamtkommandant Erik Dammert, die alle lobende Worte für die Arbeit der Feuerwehr Mingolsheim fanden.
Beim anschließenden Punkt „Verpflichtungen und Beförderungen“ freuten wir uns, die drei Kameraden Florian Bär, Philipp Müller und Sebastian Werner in die Einsatzabteilung übernehmen zu können. Des Weiteren wurden folgende Beförderungen durchgeführt:

Feuerwehrmann: Marcel Falkenstein, Michael Krasnonosov, Philipp Walther, Valentin Zürn
Oberfeuerwehrmann: Tobias Albrecht, Jan-Eric Bender, Peter Gander, Dominik Kästel, Daniel Keßler, Felix Knopf, Matthias Molnar, Nicolas Ottmann
Oberbrandmeister: Thorsten Albrecht

Zum Abschluss der Tagesordnung stand noch die Wahl eines neuen Kassenprüfers an. In einer offenen Abstimmung wurde Nicolas Ottmann einstimmig für die Dauer von fünf Jahren gewählt.
Mit dem abschließenden Dank an alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Mingolsheim für ihr freiwilliges Engagement beendete Abteilungskommandant Thorsten Albrecht die Versammlung.

Veröffentlicht: 02.03.18, Kategorie: Einsatzabteilung

Letzte Einsätze

B - Auslösung einer BMA
15.09.2019, 16:50 Uhr
B - Auslösung einer BMA
14.09.2019, 16:04 Uhr
B - Zimmerbrand
12.09.2019, 09:07 Uhr

Nächste Termine

Übung Jugendfeuerwehr
17.09.2019, 18:30 Uhr
Übung Bambini
24.09.2019, 17:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
24.09.2019, 18:30 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Rauchmelder

Rauchmelder In der Bundesrepublik Deutschland sterben pro Jahr mehr als 600 Menschen durch Feuer und vor allem auch Rauch. 6.000 bis 10.000 Menschen werden bei Bränden verletzt; die Sachschäden betragen Millionen. Besonders gefährlich ist der bei Wohnungs- bränden entstehende Rauch, weil er sich um ein Vielfaches schneller verbreitet als Feuer. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS