Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Feuerwehr warnt

Tannengrün wird zur Brandfalle

Während der Feiertage verbreitet er besinnliche Stimmung; spätestens im neuen Jahr ist der Weihnachtsbaum jedoch auch eine Brandgefahr: Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) appelliert, den Weihnachtsbaum genau wie Adventsgestecke und weiteres Tannengrün aus der Wohnung zu entfernen, ehe diese möglicherweise in Flammen aufgehen.
„Die Nadelbäume trocknen mit der Zeit aus, auch wenn sie regelmäßig gewässert werden“, erklärt DFV-Vizepräsident Hermann Schreck. Er rät zur Vorsicht, wenn die Kerzen am Baum noch ein letztes Mal angezündet werden sollen: „Das Tannengrün kann schnell zur Brandfalle werden! Verzichten Sie lieber darauf, fast ganz heruntergebrannte Kerzen nochmals zu entzünden.“ Auch Adventsgestecke stellen eine erhöhte Brandgefahr dar und sollten entsorgt werden.

In Mingolsheim holt der Kleintierpark Bad Schönborn am Samstag, den 12.01.2019 ab 9 Uhr Ihre alten Tannenbäume ab. Weitere Informationen erhalten sie auf deren Internet- & Facebookseite.

Links / Quellen: Bildquelle , Textquelle , Kleintierpark
Veröffentlicht: 09.01.19, Kategorie: Bürgerinformationen

Letzte Einsätze

B - Privater Rauchmelder
05.12.2019, 13:35 Uhr
B - Auslösung einer BMA
30.11.2019, 13:06 Uhr
B - Kaminbrand
22.11.2019, 21:52 Uhr

Nächste Termine

Lebendiger Adventskalender
10.12.2019, 18:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
10.12.2019, 18:30 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Rauchmelder

Rauchmelder In der Bundesrepublik Deutschland sterben pro Jahr mehr als 600 Menschen durch Feuer und vor allem auch Rauch. 6.000 bis 10.000 Menschen werden bei Bränden verletzt; die Sachschäden betragen Millionen. Besonders gefährlich ist der bei Wohnungs- bränden entstehende Rauch, weil er sich um ein Vielfaches schneller verbreitet als Feuer. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS