Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Waldbronn

Erfolgreiche Abnahme des Bronzenen Leistungsabzeichen

Am 29. Juli fand in Waldbronn die Abnahme der Feuerwehr-Leistungsabzeichen statt. Rund 20 Gruppen aus dem ganzen Landkreis nahmen Teil, um das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu bekommen. Auch die Abteilung Mingolsheim nahm mit einer Gruppe daran Teil, um das erste der drei Leistungsabzeichen zu schaffen.
Bereits acht Wochen vorher starteten die Übungen, damit jeder Handgriff bei Abnahme sitzt. Jeden Samstag trafen sich die neun Kameraden, um den Löschangriff und die Menschenrettung zu Üben. Jeder Feuerwehrmann musste jede Aufgabe können, somit wurde der Ablauf unzählige Male geübt.

Am Samstag war es dann so weit. Nachdem die Gruppe in Waldbronn angekommen war, wurde zuerst das Fahrzeug und die Einsatzkleidung durch die Prüfer unter die Lupe genommen, doch sie hatten nichts zu beanstanden. Kurz darauf startete die Abnahme. Da die erste Übung nicht innerhalb der geforderten 7 Minuten beendet worden war, hatte die Gruppe nachmittags noch eine Chance bekommen. Als es dann gegen 14 Uhr zum zweiten Mal "Zum Einsatz fertig" hieß, war die Anspannung natürlich umso größer. Doch alles klappte und die Übung konnte in knapp über fünf Minuten erfolgreich beendet werden.

Umso größer war die Freude unter den Kameraden, die den Erfolg mit einem Sprung in den Pool feierten. Bei 35 °C mit dicker Einsatzkleidung war das eine schöne Abkühlung. Im Anschluss stärkten sich alle in der Festhalle und Sebastian, Gianni, Philipp, Achim, Georg, Marcel, Janik, Philipp und Paul bekamen ihre bronzenen Abzeichen überreicht.

Ein großer Dank geht an die Feuerwehr Waldbronn und den Landkreis Karlsruhe für die Ausrichtung des Leistungsabzeichen und an Annika, die sich netterweise als Übungsopfer zur Verfügung stellte und durch die Feuerwehrmänner von dem Gerüst gerettet wurde. Ebenfalls geht ein Dank an Gianni, der die Rolle des Maschinisten übernahm und Georg, der die Gruppe bei den Übungen und der Abnahme leitete.

Veröffentlicht: 02.07.19, Kategorie: Einsatzabteilung

Letzte Einsätze

B - Auslösung einer BMA
07.11.2019, 19:43 Uhr
B - Auslösung einer BMA
07.11.2019, 15:22 Uhr

Nächste Termine

Übung Jugendfeuerwehr
26.11.2019, 18:30 Uhr
Übung Bambini
03.12.2019, 17:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
03.12.2019, 18:30 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Rauchmelder

Rauchmelder In der Bundesrepublik Deutschland sterben pro Jahr mehr als 600 Menschen durch Feuer und vor allem auch Rauch. 6.000 bis 10.000 Menschen werden bei Bränden verletzt; die Sachschäden betragen Millionen. Besonders gefährlich ist der bei Wohnungs- bränden entstehende Rauch, weil er sich um ein Vielfaches schneller verbreitet als Feuer. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS