Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

Erfolgreicher Lehrgang

3 neue Atemschutzgeräteträger

Drei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim konnten am 22. Februar 2020 ihren Lehrgang als Atemschutzgeräteträger in Linkenheim-Hochstetten abschließen.
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.
An insgesamt 5 Terminen unter der Woche und einem Samstagstermin lernten Sie alles über die Theorie und die Praxis. Neben einer Gewöhnungstour durch den "Käfig", der Atemschutzübungsstrecke wurde auch das schnelle Ausrüsten mit dem Atemschutzgerät geübt. Auch das absolvieren der Belastungsübung mit Geräten wie der Endlosleiter war Teil der Ausbildung. 
 
Am Samstag, den 22.02. fand dann die endgültige Prüfung statt. Am "Brandcontainer", einer gasbefeuerten Brandsimulationsanlage, konnten die Drei die gelernte Theorie in die Praxis umsetzten. Auch das Ausrüsten unter Zeitdruck wurde mit Bravour bestanden. 
 
Das Atemschutzgerät wird schon bei der Anfahrt zum Einsatzort angelegt und schützt die Einsatzkräfte vor giftigen Gasen, zum Beispiel Brandrauch.
 
Die Feuerwehr Bad Schönborn gratuliert Sebastian, Philipp und Achim zum bestandene Lehrgang und freut sich über ihre drei neuen "Atemschutzgeräteträger"! 

Veröffentlicht: 23.02.20, Kategorie: Einsatzabteilung

Letzte Einsätze

TH - Person in Wohnung
31.05.2020, 17:11 Uhr
B - unklarer Feuerschein im Freien
31.05.2020, 00:32 Uhr
B - Auslösung einer BMA
28.05.2020, 12:40 Uhr

Nächste Termine

Übung Bambini
14.07.2020, 17:00 Uhr
Übung Bambini + Jugendfeuerwehr
28.07.2020, 18:00 Uhr
Übung Bambini
22.09.2020, 17:00 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Sicherer Urlaubsaufenthalt - Was tun beim Hotelbrand?

Sicherer Urlaubsaufenthalt - Was tun beim Hotelbrand? Die Urlaubszeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Entspannung und Erholung weitab von der alltäglichen Umgebung lassen den Akku wieder auftanken. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS