Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Aktuelles >> News

In Eigenleistung

Gerätewartraum mit Unterstützung des Fördervereins saniert

In Eigenleistung haben die Gerätewarte der Abteilung Mingolsheim in den vergangenen Wochen mit Unterstützung einiger Kameraden der aktiven Wehr und älteren Mitgliedern der Jugendfeuerwehr den bisherigen Atemschutzraum saniert.
Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.
Der Kellerraum, der bisher als Arbeitsplatz für den Atemschutzgerätewart und als Lager der Kleiderkammer diente, war in die Jahre gekommen. So reichte ein Streichen der Wände nicht mehr aus. Vielmehr wurden alle vorhanden Möbel demontiert und alle Installationen, sowohl elektrisch als auch Wasser und Heizung, auf den Stand der Technik gebracht.

Nach der Aufarbeitung der Wände und des Bodens wurden neue Heizkörper montiert und die Voraussetzungen für ein neues Waschbecken geschaffen. Außerdem wurde im Rahmen der Elektroinstallation eine neue Beleuchtung angebracht. Auch mit einem neuen Fenster wurden die Lichtverhältnisse wesentlich verbessert.

Um bessere Arbeitsmöglichkeiten für die Gerätewarte zu schaffen, wurden zudem neue Schränke und Arbeitsplätze montiert. Hier können in Zukunft neben der Atemschutzausrüstung und der Bekleidung auch elektrische Geräte wie Funkgeräte gepflegt und gewartet werden.

Die Arbeiten wurden allesamt in Eigenleistung ausgeführt. Finanziert wurde der Umbau mit Mitteln der Gemeinde und des Fördervereins der Feuerwehr Mingolsheim.

Veröffentlicht: 30.03.08, Kategorie: Förderverein

Letzte Einsätze

TH - Person in Wohnung
23.02.2020, 18:28 Uhr
B - Auslösung einer BMA
20.02.2020, 19:19 Uhr
TH - Keller unter Wasser
20.02.2020, 05:34 Uhr

Nächste Termine

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Waldbrand

Waldbrand Der Wald gilt als ein beliebter und wichtiger Ort der Erholung und Entspannung. Aber alljährlich werden durch zahlreiche Brände große Teile unseres Waldbestandes vernichtet. Viele Waldtiere verbrennen jämmerlich. Waldbrände werden fast immer durch uns Menschen verursacht. Durch fahrlässigen Umgang mit Streichhölzern, mit glimmenden Tabakresten oder durch vorsätzliche Brandstiftung. Gerade im Frühjahr und in den heissen Sommermonaten besteht erhöhte Waldbrandgefahr. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS