Freiwillige Feuerwehr Mingolsheim

Förderverein >> Warum ein Förderverein?

Warum ein Förderverein?

Viele Bürger werden sich die Frage stellen: "Warum soll ein Förderverein die Feuerwehr unterstützen? Das ist doch eigentlich Sache der Gemeindeverwaltung!"

Diese Feststellung ist grundsätzlich richtig. Der Gesetzgeber hat die Kommunen als Kostenträger der Feuerwehren verpflichtet, die Ausstattung und Ausbildung finanziell zu tragen. Unser Kostenträger - die Gemeinde Bad Schönborn - kommt ihren Verpflichtungen im Brandschutzwesen auch in vollem Umfang nach.

Wenn dies alles so erfüllt ist, warum dann ein Förderverein? Soll der Kostenträger etwa damit entlastet werden?

Die Antwort lautet nein.

Der Gedanke ist vielmehr, die Feuerwehr über die gesetzlichen Vorschriften hinaus auszurüsten und dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung noch zu steigern.

Ebenso können zusätzliche wichtige Projekte in den Bereichen:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Brandschutzerziehung (Kindergärten, Schulen)
  • Beratung in Fragen der Gefahrenverhütung und -vorbeugung
  • Feuerwehr - Bambinis und Jugend
  • Feuerwehr - Altersmannschaft
  • Feuerwehr - Spielmannszug
realisiert werden, die ohne diese zusätzlichen Mittel nicht möglich wären.

Alle Einnahmen und Spenden werden ausschließlich für Ihre Feuerwehr bzw. den Brandschutz verwendet und so auch direkt zum Wohl der Bevölkerung eingesetzt.

Viele Bürger unserer Gemeinde haben dies unmittelbar nach der Gründung des Vereins erkannt und sind bereits Mitglied des Fördervereins geworden.

Letzte Einsätze

B - Auslösung einer BMA
07.11.2019, 19:43 Uhr
B - Auslösung einer BMA
07.11.2019, 15:22 Uhr

Nächste Termine

Übung Jugendfeuerwehr
26.11.2019, 18:30 Uhr
Übung Bambini
03.12.2019, 17:00 Uhr
Übung Jugendfeuerwehr
03.12.2019, 18:30 Uhr

Zufallsbild

Zufalls Bild

Social Media

Facebook Instagram Youtube RSS

Bürgerinformationen

Kinder und Feuer

Kinder und Feuer Fast jeder vierte von der Kriminalpolizei wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelte Tatverdächtige ist ein Kind unter 14 Jahren, eine Zahl aus der Kriminalstatistik, hinter der sich oftmals unsagbares Leid verbirgt. Denn welche verheerenden Folgen das kindliche Spiel mit dem Feuer haben kann, liest man fast täglich in den Zeitungen: Tote, Schwerverletzte, zeitlebens Verstümmelte und Entstellte, verzweifelte Hinterbliebene, ganz abgesehen von den Sachschäden, die jährlich in die Millionen gehen. Weiterlesen...

Wir unterstützen

Rauchmelder retten Leben Paulinchen e.V.
Facebook Instagram Youtube RSS